Malwoche Elba 2017

Termin = 06. bis 13. Mai 2017

Diese Malwoche ist auch für absolute Anfänger geeignet.

Warum tut Malen gut?

Kreativität tut gut und ist Balsam für die Seele. Kreativurlaube nehmen an Beliebtheit zu. Immer mehr Menschen suchen nach einer Urlaubsform, die über das übliche Sonnenbaden, All-Inclusive-Paket und reichhaltigem Buffet hinausgeht.

Dabei stehen Erwartungen, wie "zu sich selber finden", "Gedanken einmal völlig abschalten" und "der Seele Gutes gönnen" hoch im Kurs. Im Beruf und auch privat genießen kreative Menschen heute hohe Anerkennung. Man weiß: diese Menschen sind offener, erfolgreicher, glücklicher und auch gesünder.

Kreativurlaube sind deshalb für immer mehr Erholungssuchende der erste Schritt, diesem Geheimnis näher zu kommen.

Eine atemberaubende Location

Ein atemberaubender Blick aufs Meer und in die Bucht von Elbas Hauptstadt Portoferraio stehen für den absoluten Genuss zur Verfügung.

Es lockt eine wundervolle Natur und traumhaftes Meer mit über zehn Kilometer Sandstrand und vier Kilometer Kiesstrand.

Besonders im Landesinneren und in den bergigen Regionen lässt sich noch unberührte Landschaft entdecken.

Der Ablauf

Anfang Mai 2017 bietet Malen-kann-jeder auf Elba eine Woche Malurlaub an. Die Teilnehmer werden an fünf Tagen jeweils von Vormittags bis zum späten Nachmittag ihre Gefühle in Acryl auf die Leinwand bringen.
Es wird an traumhaften Plätzen mit traumhafter Aussicht gemalt. Natürlich malen wir auch am Strand.
Jeder Workshoptag beginnt mit der Übung verschiedener Techniken auf einer Extra-Leinwand. Dazu kommt der Schwamm, Spachtel, Pinsel und auch die Finger zum Einsatz.

Die Malwochen auf Elba steht für Harmonie und Genuss. Aber es ist noch mehr als das: malen-kann-jeder steht als persönlicher Berater zur Seite, begleitet mit wertvollen Anregungen und überraschenden Denkanstößen und macht Mut, offen, intuitiv und selbstbewußt eine Idee oder einen Gedanken umzusetzen.

Es sind die kleinen und großen Momente, die das Leben für jeden Einzelnen bereit hält, die am Ende in Acryl auf Leinwand in Farbe getaucht sind.

Der Preis

Mehr zur Unterkunft finden Sie auf der Website des Hotel St. Stefano

Kosten pro Malwoche:

ab 896,00 Euro (pro Person im DZ)
ab 1.036,00 Euro (pro Person im EZ)
Anmeldeschluss ist der 28. Februar 2017 !

Leistungen:
7 Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen
inkl. Getränke (Wasser/Wein) während des Workshops
inkl. 5 Leinwände verschiedener Größe, 4 cm dick
inkl. 5 Übungsleinwände verschiedener Größe, 2 cm dick
inkl. allen Materialien und Rücktransport der Bilder bis Köln.
Mindestteilnehmer: 8 Personen


Mehr über Elba erfahren Sie auf der Website der Insel Elba

Brief einer Teilnehmerin

Liebe Claudia, lieber Arno!
Vielen vielen Dank für die wunderschönen Stunden, die wir gemeinsam auf Elba verbracht haben! Ich habe eine erlebnisreiche Zeit in einem paradiesischen Ambiente in entspannter Atmosphäre verbracht und zudem noch eigene Kunstwerke mit nach Hause nehmen können, deren Anblick mich heute in freudiger Erinnerung schwelgen lässt. Es war ein besonderes Erlebnis, zu sehen, wie die unterschiedlichsten Bilder entstanden, sich veränderten, wie interessante und amüsante Gespräche zu weiteren Veränderungen führten.
Arno ist für mich in erster Linie Wegweiser, zeigt den Weg zur Veränderung, macht Mut. Für mich ist eine Tür zu einer bunten intuitiven Welt geöffnet.
Zu merken, dass dieser EINE Pinselstrich eben nicht für die Ewigkeit sein muss, nichts Endgültiges.
So ein Bild verändert sich, wird übergestrichen, neu bemalt, alte Schichten kommen zum Vorschein, es fängt an zu leben. Wird immer spannender, eine Wertung ist unmöglich. Es ist nicht schwer, Farben dick oder dünn aufzutragen, die Leinwand mit Sand zu bewerfen oder mit Wasser zu bespritzen, damit sich Muster bilden können. Arno gibt einen umfassenden Einblick in Techniken der Verarbeitung, er weist den Weg.
Den Weg geht jeder selber. Sich zu trauen ist das Erlebnis und es kommen erstaunliche Dinge zum Vorschein.
Auf eine weitere Malwoche auf Elba im nächsten Jahr freue ich mich schon jetzt! Alles Gute Euch beiden und viele Grüße

Stefanie

 

Vielen Dank nochmals für den grandiosen Urlaub! War wirklich gelungen auf allen Ebenen – dank all’ eurer Bemühungen und Einsatz!
Einzigartig!
!!! Werde meine Empfehlungen auf jeden Fall weitergeben!!!

Dagmar

 

Danke nochmal für die schönen Tage in Elba. Diese waren sicher mit das Beste, was ich bisher gemacht habe. Ich hoffe, dass wir auch nächstes Jahr wieder zusammenkommen können. Noch von Elba inspiriert habe ich schon ein neues Werk angefangen und gleich die Schwamm- und Essigtechnik umgesetzt. Der Rasen in unserem Garten ist nun orange :-)

Evelyn

 

Weitere Briefe zur Malreise auf Elba finden Sie unter Statements